Direkt zum Inhalt
Ein Pfleger mit einer Bewohnerin

Pflege: Du wirst gebraucht und du bekommst viel zurück

Ein Job in der Pflege heißt jeden Tag besondere menschliche Momente im Alltag erleben, gebraucht werden und als Teil eines Teams helfen. Beste Zukunftschancen und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung gibt’s oben drauf.

Menschen in der Pflege werden gebraucht.

Die Chancen auf einen sicheren und guten Job sind ausgezeichnet und sie werden noch besser. Doch das ist nur einer von vielen guten Gründen, in der Pflege zu arbeiten. Im Leben von pflege- und betreuungsbedürftigen Personen gebraucht zu werden, schöne Momente gemeinsam zu genießen und auch in schwierigen Zeiten für unserer Bewohnerinnen und Bewohner, Kundinnen und Kunden in der DOREAFAMILIE da zu sein – das ist das, was die Arbeit in der Pflege ausmacht. Du kannst deinen Alltag und den deines Teams mitgestalten und dich in der DOREAFAMILIE übergreifend einbringen. Mehr Leben geht nicht! Mach mit und sei da für andere. Wenn du etwas für andere tust, bekommst du viel zurück.

Menschen in der Pflege sind wichtig.

Denn ihre wichtigsten Eigenschaften sind: Einfühlungsvermögen, Geduld, Kraft und Optimismus. Weil sie mit so vielen unterschiedlichen Menschen zu tun haben und bereit sind, Gefühle und Ausdrucksmöglichkeiten anderer zu verstehen und zu akzeptieren. Dazu gehört auch der Umgang mit Menschen in schwierigen Situationen und mit Themen wie Trauer und Schmerz. In kritischen Situationen wird auch schon mal die eigene Geduld auf eine wirklich harte Probe gestellt und ganze Kraft gefordert – dann unterstützt dich natürlich dein Team in der DOREAFAMILIE. Du erkennst dich wieder? Mach mit und zeig was du kannst.

Eine Pflegekraft misst Blutdruck

Menschen in der Pflege sind Teamplayer.

Zwei Pflegekräfte betreuen eine Bewohnerin

Ohne Kolleginnen und Kollegen geht nichts. Nur gemeinsam gelingt es uns, für pflege- und betreuungsbedürftige Menschen da zu sein und uns gegenseitig so zu unterstützen, dass Schichtdienste, Urlaubsplanung und Familienzeit keine Themen für Konflikte sind. Dank guter Abstimmung im Team bleibt immer auch persönliche Zeit – trotz manchmal notwendiger Überstunden. Pflege ist immer Teamwork, auch mit anderen Berufsgruppen aus den Bereichen Hauswirtschaft, Betreuung, Verwaltung und vielen anderen. Mach mit und du gehörst dazu.

Deine Vorteile als Pflegekraft in der DOREAFAMILIE

Fitness­zuschuss

Bleib fit! Mit unserem Zuschuss trainierst du an vielen Orten für nur 20 € im Monat.

Top Zuschläge

Streich top Zuschläge ein! Zu arbeiten, wenn andere frei haben, ist nicht selbstverständlich. Deswegen gibt’s an Sonn- und Feiertagen, nachts und samstags ab 13h top Zuschläge.

Pflegeplatz für Angehörige

Sorg für deine Angehörigen! Bei uns bekommen sie bevorzugt einen Pflegeplatz

Günstige (E-)Bike Leasing Konditionen

Sei mobil! Mit einem Fahrrad oder E-Bike, das du über uns zu günstigen Konditionen leasen kannst.

Menschen in der Pflege haben die Wahl.

Lust auf Familie? Dann ist Teilzeitarbeit möglich. Lust auf Karriere? Es gibt die unterschiedlichsten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in allen pflegerischen Bereichen und darüber hinaus. Lust auf viele Perspektiven? Einige Möglichkeiten: Pflegeassistenz, Pflegefachfrau/mann, Fachpflege in der Gerontopsychiatrie, Praxisanleitung, Wohnbereichsleitung, Pflegedienstleitung, Einrichtungsleitung und Leitung ambulanter Pflegedienste. Mach mit und nutze deine Chancen – werde Teil der DOREAFAMILIE!

Eine Bewohnerin umarmt eine Pflegekraft

Du bist herzlich willkommen, wenn du Menschen magst und aktiv dazu beitragen möchtest, dass sich alle, das Team genauso wie unsere Bewohnerinnen und Bewohner, Kundinnen und Kunden, in der DOREAFAMILIE wohlfühlen. Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Jetzt offene Stellen finden

Willst du deine Zukunft in der Pflege finden?

Eine junge Frau, die ein Tablett in der Hand hält

Du findest dich in diesem Berufsbild wieder? Du hast aber noch keine, oder eine andere, Ausbildung? Mach jetzt deine Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann in der DOREAFAMILIE!

Über die Ausbildung informieren